Ergotherapie

Geistige und körperliche Fähigkeiten erhalten

Gelingt das Anziehen, die tägliche Pflege noch reibungslos? Klappt es mit dem Bügeln, mit dem Kochen noch, oder bedarf es doch einer gewissen Unterstützung, eines Trainings, ehe wieder von einer Alltagstauglichkeit gesprochen werden kann? Die Ergotherapeuten schauen genau hin, bevor sie mit der entsprechenden Therapie beginnen. Ehe motorisch-funktionell geübt, ehe das Waschen und Anziehen trainiert, ehe ein Kochentraining wird oder Haushaltstätigkeiten erprobt, ehe Hilfestellung und Tipps weitergegeben werden. »Wir wollen Sie wieder in den Alltag integrieren«, unterstreicht Rita Wolf. Gemeinsam mit den Patienten wird die Therapie geplant. Damit beginnt das tägliche Training für die Zeit nach der Klinikentlassung.

 

Ergotherapie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Sie ist die Schulung motorischer, geistiger und sozialer Fähigkeiten im Hinblick auf die Selbstständigkeit im persönlichen und sozialen Bereich. Gebrauch erhält, Belastung fördert, Überlastung schadet. Dieses Motto umschreibt sehr gut unsere Arbeit. Individuell auf jeden Patienten wird hier eingegangen, ganz gleich, ob in den Therapieräumen, in der Therapieküche, im Therapiebad oder in den Patientenzimmern.

 

Hilfe zur Selbsthilfe wird hier geboten. Es geht darum, Anregungen zu geben und die individuelle Aktivität zu steigern.

 

Die Rückkehr zur Alltagsfähigkeit wird erreicht durch:

 

Motorisch-funktionelles Training
  • Bobath-Behandlung
  • Morbus-Parkinson-Behandlung
  • Training der Gelenkbeweglichkeit, u. Muskelfunktion
  • Grob- und Handmotorik
  • Feinmotorik
 
Sensibilität
  • Training der Nervenfunktion
  • Förderung der Tiefen- und Oberflächensensibilität
 
Neuropsychologisches Training
  • Neurodiagnostik
  • Wahrnehmungsschulung
  • Neglectbehandlung
  • Apraxiebehandlung
 
Hirnleistungstraining (HTL)
  • Gedächtnistraining
  • Konzentrationstraining
  • Training am PC
 
ADL-Training (ADL = Aktivitäten des täglichen Lebens)
  • Training des lebenspraktischen Bereichs:
    • An- u. Ausziehtraining
    • Waschtraining
    • Haushalts- u. Kochtraining
  • Kompensationstraining der verloren gegangenen Funktionen:
    • Übungen an den div. Hilfsmitteln für den Alltagsgebrauch
    • Einhändertraining
 
Hilfsmittel
  • Hilfsmittelberatung
  • Hilfsmittelversorgung
  • Hilfsmittelherstellung
  • Hilfsmitteltraining
  • Angehörigenanleitung/-beratung